Wahlwies (ots) – Die Abteilungen Wahlwies und Espasingen der Feuerwehr Stockach wurden am 01.07.2020 um 12:45 Uhr in die Leonhardstraße nach Wahlwies alarmiert.

Von Anwohnern wurde berichtet, dass ein LKW am sogenannten „Adler-Buckel“ Schlamm in der Kurve verloren hatte, welcher die Straße verunreinigte und eine Gefahr für die anderen Verkehrsteilnehmer darstellte. Die Feuerwehr wurde alarmiert, um die Straße vom Schlamm zu befreien.

Mit einem C-Rohr wurde die Straße abgespritzt und gesäubert. Dazu musste der Verkehr auf der Durchgangsstraße kurzzeitig angehalten werden.

Eingesetzte Kräfte: Abt. Wahlwies: 9 Feuerwehrangehörige im Einsatz, 2 in Bereitschaft Abt. Espasingen: 10 Feuerwehrangehörige in Bereitschaft

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Stockach Tobias Bertsche Telefon: 07771-802-616 E-Mail: presse@feuerwehr-stockach.de www.feuerwehr-stockach.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/134581/4640658 OTS: Freiwillige Feuerwehr Stockach

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Stockach, übermittelt durch news aktuell

 

Link zum Original-Artikel: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/134581/4640658