Stockach (ots) – Während des Probenbetriebs am 08.06.2020 wurde um 20:05 Uhr eine Kleineinsatzgruppe der Feuerwehr Stockach Abteilung Stadt alarmiert. Ein umgestürzter Baum ragte zwischen Zizenhausen und Hindelwangen in ca. 3 Meter Höhe über den Radweg und teilweise über die angrenzende Fahrbahn.

Mithilfe der Drehleiter und einer Kettensäge wurde der Überhang abgesägt. Die dabei auf den Radweg und die Fahrbahn gestürzten Äste wurden anschließend entfernt. Die Feuerwehr war dabei mit zwei Fahrzeugen und fünf Personen vor Ort.

Noch während des Einsatzes wurde eine weitere Kleineinsatzschleife um 20:29 Uhr zu einer Türnotöffnung gerufen. Die Feuerwehr war dabei mit einem Fahrzeug und zwei Einsatzkräften vor Ort.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Stockach Fabian Dreher Telefon: 07771-802-616 E-Mail: presse@feuerwehr-stockach.de www.feuerwehr-stockach.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/134581/4618456 OTS: Freiwillige Feuerwehr Stockach

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Stockach, übermittelt durch news aktuell

 

Link zum Original-Artikel: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/134581/4618456