Stockach (ots) – Die Freiwillige Feuerwehr Stockach Abteilung Stadt hatte in der Kalenderwoche 23 drei Einsätze.

Am 02.06.20 wurde um 17:51 Uhr eine Kleineinsatzschleife alarmiert, da an einem Fahrzeug Kraftstoff auslief. Vor Ort stellte sich heraus, dass bei einem Motorroller nur geringe Mengen Treibstoff ausgetreten waren. Ein Eingreifen der Feuerwehr war deshalb nicht notwendig.

Am 03.06.20 wurde eine Kleineinsatzgruppe zu einer Türnotöffnung gerufen, da ein Kleinkind in einer Wohnung eingeschlossen war. Über ein gekipptes Fenster konnte sich die Feuerwehr sehr schnell Zugang verschaffen und die Wohnungstür öffnen.

Am 06.06.20 wurde um 03:55 Uhr eine Einsatzschleife der Feuerwehr Stockach alarmiert. In einer Gemeinschaftsunterkunft hatte ein Mülleimer gebrannt, weshalb die Brandmeldeanlage auslöste. Beim Eintreffen der Feuerwehr war das Feuer bereits durch einen Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes gelöscht worden. Die Feuerwehr leitete die natürliche Belüftung des Gebäudes ein. Die Feuerwehr Stockach war mit 8 Personen vor Ort und 6 weiteren in Bereitstellung. Der Einsatz dauerte ca. 0,5 Stunden.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Stockach Fabian Dreher Telefon: 07771-802-616 E-Mail: presse@feuerwehr-stockach.de www.feuerwehr-stockach.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/134581/4615938 OTS: Freiwillige Feuerwehr Stockach

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Stockach, übermittelt durch news aktuell

 

Link zum Original-Artikel: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/134581/4615938