Kreisübergreifende Feuerwehrübung

mit Keine Kommentare

Die gesetzlich geforderten Hilfeleistungsfristen für Feuerwehren müssen auch am Rande des Einsatzgebiets eingehalten werden. Vor diesem Problem stand die Feuerwehr Überlingen, nachdem die Abteilungen Nesselwangen, Bonndorf und Hödingen in Nesselwangen ein gemeinsames Gerätehaus bezogen haben. Der neugeschaffene „Ausrückebereich West“ konnte … Weiterlesen

Übungstag der Landkreise Zollernalb und Sigmaringen auf dem Truppenübungsplatz in Stetten a.k.M

mit Keine Kommentare

Am Samstag, den 07.04.18 nahm eine gemischte Mannschaft der Abteilungen Winterspüren und Seelfingen am Übungstag der Landkreise Zollernalb und Sigmaringen auf dem Truppenübungsplatz in Stetten a.k.M. teil.   Ziel dieser ganztägigen Übung war, unteranderem, die Zusammenarbeit mit fremden Feuerwehren innerhalb … Weiterlesen

Beschaffung von drei Feuerwehrfahrzeugen

mit Keine Kommentare

Der Gemeinderat hat in seiner letzten Sitzung 2017 der Beschaffung bzw. Vergabe von drei Feuerwehrfahrzeugen zugestimmt. Vorausgegangen waren entsprechende Planungen im Technikausschuss, sowie die erforderliche Ausschreibung. Durch die Zustimmung können die Fahrzeuge jetzt bestellt werden. Bei den Fahrzeugen handelt es … Weiterlesen

Übungsnachmittag Feuerwehr Stockach/Gesamtwehrprobe der Abteilungen

mit Keine Kommentare

Am 07.10.2017 fand ein Übungsnachmittag der Feuerwehr Stockach statt. Jeweils zwei Abteilungen fuhren gemeinsam die zuvor von den Ausrückebereichen vorbereiteten Übungen an. An den Übungen waren folgende Abteilungen beteiligt: Abt. Zizenhausen / Abt. Hoppetenzell Abt. Winterspüren / Abt. Mahlspüren im Tal/Seelfingen Abt. … Weiterlesen

Zeltlager der Jugendfeuerwehren

mit Keine Kommentare

  Vom 26.07. bis 31.07.2017 fand das diesjährige Jugendfeuerwehrzeltlager in Öhningen statt. Insgesamt reisten 37 Jugendfeuerwehren mit fast 800 Teilnehmern an. Von der Feuerwehr Stockach haben die Abteilungen Espasingen, Mahlspüren im Hegau, Stadt und Wahlwies mit 71 Kindern, Jugendlichen und … Weiterlesen